Berching – ein idyllisches Kleinod und Tor zum landschaftlich einmaligen Naturpark Altmühltal

Besucher verweilen hier gerne und genießen das historische Flair, die angrenzenden Ufer des Ludwig-Donau-Main-Kanals und Main-Donau-Kanals sowie die Schönheit der Landschaft. Für seine freundlichen Einwohner ist die Gemeinde mit insges. ca. 9.000 Einwohnern in den Ortsteilen lebenswerte Heimat, denn wohnortnahe Arbeitsplätze, beste Bildungs- und Betreuungsangebote, ein vielfältiges kulturelles Angebot und abwechslungsreiche Freizeitmöglichkeiten garantieren eine gute Lebensqualität. Wer all dies entdeckt hat, der möchte gerne hier leben. Mancher von weit her hat sich schon entschieden, an diesem einmaligen Ort seinen Lebensabend zu verbringen.

An den Landkreis Neumarkt i. d. Oberpfalz, an dessen südwestlichem Rand Berching liegt, grenzen die Juratäler des Naturparks Altmühltal und des Bayerischen Jura an.

Eine ursprüngliche Landschaft, die dennoch gut angebunden ist an die Städte Nürnberg (ca. 60 km) und Regensburg (ca. 70 km). In nur 15 Minuten Fahrzeit kann die Anschlussstelle Greding der A9 (München-Berlin) erreicht werden. Ingolstadt liegt quasi vor der Haustür. Hier kann auch die Hochgeschwindigkeits-Bahnstrecke mit bis zu 300 km/h genutzt werden. Zwei internationale Flughäfen in Nürnberg und München (110 km) stehen ebenso zur Verfügung.

Im aktuellen Landesentwicklungsplan der bayerischen Landesregierung wurde Berching gemeinsam mit Freystadt zum „Mittelzentrum“ bestimmt. Damit erhält die Stadt fortan auch Förderungen durch den Freistaat Bayern, um seine mittelzentrale Funktion zur „Bereitstellung von Gütern und Dienstleistungen des gehobenen Bedarfs“ sicherzustellen. Der Wirtschaftsstandort verfügt über beste Infrastruktur. Nach dem Landkreis-Ranking 2018 von Focus-Money hat sich der Landkreis weiter verbessert und gehört mit Platz 18 von 381 untersuchten Landkreisen der Bundesrepublik zu den Top 20. Er nimmt dabei auch den Spitzenplatz für die gesamte Oberpfalz ein.

Am südlichen Ortsrand der Gemeinde angrenzend dem gemächlichen Flusslauf der Sulz und dessen weitläufiger Wiesenlandschaft liegt das Grundstück des Bauvorhabens „Sulzauen Berching“. In unmittelbarer Nähe liegen Lebensmittelmärkte und die Bushaltestelle. Den historischen Stadtkern mit seinem geselligen Leben erreicht man in nur 800 m Entfernung.

Für sportliche Aktivitäten bietet Berching viele Möglichkeiten. Von hier aus erschließt man sich ganz besonders mit dem Fahrrad die Schönheit des Altmühltals. Auch das Tennisspiel ist in Nachbarschaft zur Wohnanlage möglich. Die Verlegung der Anlage wurde jedoch bereits diskutiert.

Sulzauen Berching